Bebek Racewear - Birkenweg 12 - D - 37639 Bevern

Pflegehinweis

Ihr Fahreroverall ist aus hochwertigen Aramid – Materialien ( NOMEX/KEVLAR ) hergestellt. Damit Ihr Overall lange sein Aussehen behält, folgende Hinweise, die Sie beachten sollten.

Waschen Sie Ihren Overall bei einer Temperatur von 30 – 40 Grad mit Feinwaschmittel. Waschen Sie Ihren Overall einzeln, ziehen Sie dabei die Außenseite nach innen. Nach der Wäsche nur leicht anschleudern, Overall wieder auf rechts wenden und mehr oder weniger tropfnass aufhängen. Im Normalfalle ist Ihr Overall über Nacht trocken. Unsere Empfehlung: Overall nicht in die Reinigung, es bleiben zu viele Rückstände zurück. Auch sollten Sie Ihren Overall bei der Trocknung nicht der Sonne aussetzen. Speziel helle Aramid Materialien haben die Eigenschaft des Vergilbens. Vermeiden können Sie dieses, indem Sie Ihren Overall mit der Innenseite nach außen der Sonne aussetzen. Das Vergilben der Materialien hat keinen Einfluss auf die Sicherheit Ihres Overalls. Das Vergilben der Innenseite hat keinen Einfluß auf das Aussehen Ihres Overalls.

Aramide sind nicht nur feuerhemmend, sondern auch säure – und chemikalienfest. Bei der Benutzung von  Fleckentferner sollten Sie jedoch die Farbfestigkeit des Materials testen. Z.B. an der Innenseite der Reißverschlußleiste.